Dominik Kling

Sozialpädagoge M.A.

Systemischer Berater (DGSF)

                                                     

Einzelberatung                                                 Jungen*beratung

Paarberatung                                                    Männer*beratung

Sexualberatung                                                Seminartätigkeit

 

Wer ich bin und was mich ausmacht…

Als Zwilling und auch jüngster von vier Geschwistern bin ich, 1987, im wunderschönen Allgäu geboren und aufgewachsen.

Nach meiner Ausbildung zum – zumindest damals als  männeruntypisch geltenden Beruf – Kinderpfleger und Erzieher ging ich für ein paar Monate über den Europäischen Freiwilligendienst nach Italien/Toskana. Die Qual der Wahl der möglichen Studienorte- und sicher ein Stück Glück- führte mich nach München, wo ich dann zunächst meinen Bachelor Soziale Arbeit und im Anschluss meinen Master in angewandter Forschung in der Sozialen Arbeit absolvierte.

Parallel zum Studium habe ich immer im Sozial- und Hochschulbereich gearbeitet und dadurch sowohl Einblicke in die akademischen, also auch praktischen Tätigkeiten erhalten. In meiner sozialpädagogischen Praxis bin ich u.a. als psychosozialer Schuldnerberater mit der Lebenswelt von Menschen in Kontakt gekommen, die am Rand der Gesellschaft stehen. Im Zuge der „Flüchtingsdebatte“ entschied ich mich für die Arbeit mit jungen geflüchteten Menschen und arbeitet bei FlüB&S/ Münchner Volkshochschule  (Flüchtlinge in Beruf und Schule) und koordinierte die Grundstufe – also die erste Klasse, derjenigen die einen Schulabschluss nachholen wollten. Im Bereich der Erwachsenenbildung war ich langjährig für den bayerischen Landesjugendfischereiverband für das Projekt „Fischer machen Schule“ als pädagogischer Referent tätig. Außerdem arbeitete ich nach Abschluss meines Masters als Lehrbeauftragter an der Hochschule München-Pasing.

Seit 2016 bin ich als Sozialberater für die Diakonie Fürstenfeldbruck tätig und habe dort alltäglich mit diversen Problemlagen der Menschen zu tun, die weit mehr als nur finanzielle Schwierigkeiten haben. Ich arbeite fast ebenso lange für die Fachstelle goja – Genderorientierte Jungen*arbeit der Inneren Mission München und bin dabei im Schwerpunkt für die Themen Sexualpädagogik und Beziehungsdynamik zuständig. Daneben reihen sich einige freiberufliche Tätigkeiten ein – u.a. sexualpädagogischer Referent für die ProFamilia in Fürstenfeldbruck.

Meine systemische Ausbildung habe ich in München bei der GST München, als systemischer Berater (DGSF) abgeschlossen.

Mein „beraterisches Herz“ schlägt für die Paar- und Sexualberatung, sowie die Jungen*- und Männer*beratung.

In meiner Tätigkeit als Berater in unterschiedlichsten Kontexten hat mich immer die Geschichte der Menschen interessiert, der Umgang mit ihrem Leben und ihnen selbst. Die meisten Menschen sind für andere Menschen sehr liebevoll – geht es aber um das eigene Scheitern, kommen sehr oft starke Selbstzweifel und Vorwürfe – also paradoxerweise das Gegenteil von dem, das sie einem Gegenüber entgegenbringen würden. Auch das kann Bestandteil meiner Beratung sein – insofern Sie das wünschen.

Ich glaube fest daran, dass jeder Mensch ein Anrecht auf Glückseligkeit hat. Interessanterweise haben viele Menschen nach kurzer Beratungszeit ein klares Ziel von dem, wie sie sein möchten – dennoch zögern sie die ersten Schritte in diese Richtung zu gehen. Die Klarheit darüber zu wissen, was man will erlöst jedoch nicht von der Angst der Veränderung. In meiner Beratung möchte ich den Menschen beides anbieten – das Verständnis für ihre Situation und den Weg zu sich selbst – damit der Griff zu den Sternen nicht an der Angst und den Selbstzweifeln zu scheitern droht.

„Und es kam der Tag, da das Risiko, in der Knospe zu verharren, schmerzhafter wurde, als das Risiko, zu blühen.

An diesem Tag möchte ich Ihnen meine Unterstützung anbieten.

 

Was mich glücklich macht

  • Zeit verbringen mit meiner Familie, Freunden und meiner Partnerin
  • Die Berge
  • Italien
  • Der Umgang mit Tieren
  • Bewegung in der Natur
  • Ein gutes Buch
  • Über Dinge schreiben, die mein Herz bewegen
  • Das Gefühl, wenn Klient*innen durch meine Beratung neuen Mut für ein glücklicheres Leben geschöpft haben….

Ausbildungen und Qualifikationen

  • Staatlich anerkannter Kinderpfleger
  • Staatlich anerkannter Erzieher
  • Studium der Sozialen Arbeit B.A.
  • Studium der angewandten Forschung in der Sozialen Arbeit M.A.
  • Systemischer Berater (DGSF)/ GST München
  • Das Trauma (IFW München)

Mitgliedschaften

Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF)

Netzwerk Jungenarbeit München

Männerberatungsnetzwerk

Menü schließen