Der Begriff „Anima“ hat sowohl im griechischen, als auch lateinischen Sprachgebrauch sehr vielseitige Bedeutungen – im Zentrum des Ganzen steht die Seele des Menschen.

Er hat aber viele weitere Bedeutungen, die die Komplexität des „System Menschsein“ veranschaulicht. „Anima“ heißt Körper, Geist, Herz, Verstand, Atem holen aber eben auch Mut, Entschlossenheit und Verlangen.

Nach meinem Arbeitsverständnis bildet der Körper eines Menschen mit seiner Seele  eine untrennbar verbundene Einheit und jeder Mensch ist eingebunden in ein System, das ihn oder sie geprägt hat und weiterhin prägt. Im Laufe des Lebens entstehen Verletzungen, die uns in unserem menschlichen Vorankommen behindern können, sodass der Kontakt mit uns selbst und anderen schwieriger wird oder ganz verloren gehen kann.

 „Anima“ ist meine systemische Praxis, in der es mir darum geht, dass Sie „wieder atmen können“ – Ruhe und Klarheit schöpfen, um Ihre Probleme und Ziele ganzheitlich wieder mit neuem Mut, Entschlossenheit und Liebe zu sich und den Menschen anpacken können.

Mit Ihnen gemeinsam verstehen zu wollen, wie Ihr Verhalten und Leben mit Ihren Beziehungen zu anderen Menschen oder mit Ereignissen in Gegenwart und Vergangenheit zusammenhängen– das verstehe ich unter systemischem Denken.

Ich biete Ihnen meine Beratung in konkreten Krisen-, Konflikt-, oder Stresssituationen an, sodass Sie wieder mehr Klarheit, Orientierung und Qualität in Ihrem Leben und in Ihren Beziehungen finden können…

Ich biete Ihnen meine Beratung an, wenn Sie –mehr – verstehen wollen, wie Ihr Verhalten mit Ihren Beziehungen zu anderen Menschen und zu sich – in Gegenwart und Vergangenheit – zusammenhängt…

Ich biete Ihnen meine Beratung an, wenn es Mut und Entschlossenheit braucht, um wieder mehr „Sie-Selbst“ zu sein…

„Die Fähigkeit glücklich zu leben kommt aus einer Kraft, die der Seele innewohnt.“

 -Marc Aurel-

Menü schließen